Sportwagen

Gefährliche Straßen in der Innenstadt

Danke, dass ihr auch heute wieder vorbeischaut. In diesem zweiten Beitrag möchte ich mich mit unseren Online casino Straßen beschäftigen, genauer  gesagt mit dem Fahrverhalten unserer Mitmenschen. Ist euch schon einmal aufgefallen, wie gefährlich es ist, auf den Straßen unterwegs zu sein? Die DrückGlück casino Menschen fahren einfach rücksichtslos. Jeder ist sich selbst der Nächste. Es wird ohne Rücksicht auf Verluste Vollgas gegeben. Letztens habe ich eine besonders drastische Szene beobachten können. Ich war mit meinem Fahrrad unterwegs und hörte auf einmal laute Motorengeräusche. Ich schreckte zusammen und hielt sofort an. Glücklicherweise war neben mir der Bürgersteig ebenerdig zu dem Radweg, auf welchem ich fuhr. Also bin ich auf den Bürgersteig gefahren und habe angehalten.

Besagtes Geräusch kam von einem DrückGlück casino Sportwagen, der mitten in der Stadt losraste. Wenig später habe ich dann einen zweiten Sportwagen gesehen, der auf der Spur neben ihm fuhr. Nun war klar, was da vor meinen Augen und denen vieler weiterer Menschen ablief: Es war ein Straßenrennen! Diese beiden Chaoten fahren also am helllichten Tag mitten in der Innenstadt ein Autorennen! Sie riskieren nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch das unbeteiligter Online casino Passanten und sonstiger Verkehrsteilnehmer.

Dann passierte das DrückGlück casino Vorhersehbare: Ich sah, wie die beiden über eine rote Ampel fuhren und selbst dabei die Geschwindigkeit nicht etwa drosselten, sondern im Gegenteil aufs Gaspedal drückten. Die Ampel der anderen Kreuzungsstraße zeigte Grün an und ich sah, wie ein Kleinwagen ordnungsgemäß losfuhr. Ich habe sofort gedacht, dass das nicht gut ausgehen würde. Ich schrie nein, doch das Ergebnis war unvermeidlich. Es gab einen heftigen Unfall zwischen dem einen Sportwagen und dem Online casino Kleinwagen. Ich bin kein Online casino Autoexperte, würde aber sagen, dass bei beiden Wagen Totalschaden entstand. Ich stand ungläubig da, habe aber auch gedacht, dass ich zum Glück in Sicherheit war. Natürlich habe ich auch an die Fahrer gedacht, die gerade verunfallt waren.

Schon wenige Sekunden später habe ich die ersten Sirenen gehört. Etwa zwei DrückGlück casino Minuten nach dem Unfall war die Polizei eingetroffen und eine Minute später mehrere Krankenwagen. Es war keine schöne Szene. Zermürbt habe ich mich dann wieder aufs Fahrrad gesetzt und bin nach Hause gefahren. Als ich am nächsten Tag die Zeitung gelesen habe, kam in mir ein Gefühl der Erleichterung hoch: Den am Unfall beteiligten Menschen geht es gut und sie sind wie durch ein Wunder nicht verletzt worden. Ich war heilfroh.

Liebe Leser, nun möchte ich mit euch über diesen Fall diskutieren. Was haltet ihr von Rasern in der Online casino Innenstadt? Welche Strafen sollte man für sie einführen, was wäre gerecht? Wie kann man solchen DrückGlück casino Autorennen vorbeugen? Habt ihr so was selbst schon einmal erlebt? Kommentiert fleißig! Danke und bis bald.